Künstliche Intelligenz

Created with Sketch.

Einfach erklärt

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) auch artificial intelligence (AI) genannt, ist ein Teilgebiet der Informatik, welches sich mit der Erforschung von Mechanismen des intelligenten menschlichen Verhaltens befasst. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten Key-Facts zum Thema Künstliche Intelligenz.

Als Künstliche Intelligenz (KI) wird die Simulation menschlicher Intelligenzprozesse durch Maschinen bezeichnet, insbesondere durch Computersysteme.

Anwendungsgebiete der KI sind z. B. Natural Language Processing, Bilderkennung, Robotik und die Erstellung von Prognosen.

Big Data bezeichnet riesige Mengen an Daten, die uns täglich zur Verfügung stehen – Daten, die von Computern, Mobilgeräten und Sensoren produziert werden. Unternehmen nutzen diese Daten, um Entscheidungen zu treffen, Prozesse und Richtlinien zu verbessern und kundenorientierte Produkte und Services zu entwickeln.

Data Science befasst sich mit der Analyse von (großen) Datenmengen, der Erkennung von Anomalien in den Daten sowie mit der Vorhersage von zukünftigen Ereignissen. Dabei bedient sie sich verschiedener Techniken und Methoden aus den Bereichen Mathematik, Statistik und Informatik sowie dem branchenspezifischen Fachwissen.

Machine Learning ist ein Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz und bezeichnet das Selbstlernen von Systemen. Im Maschinellen Lernen werden Algorithmen benutzt, die bestimmte Ergebnisse anhand von vorausgegangenen Daten vorhersagen können.

Bei Deep Learning (DL) geht es um die Verwendung neuronaler Netze, die Computer trainieren aus Daten zu lernen. DL findet Anwendung z. B. bei selbst fahrenden Autos, Gesichtserkennungssoftware und Bildunterschriften. Deep Learning zielt darauf ab, Systemen beizubringen, aus Daten statt aus programmierten Regeln zu lernen.

Schwache KI:

Auch methodische KI genannt

Starke KI:

Selbständiges Arbeiten und definieren der Aufgabenstellung

Betriebliche Qualifizierungskonzepte

Ziel der Innovativen Lehr-Lernkonzepte (ILLK) im RZZ Nord ist es, eine bestmögliche, innovative und
zielgruppenspezifische Qualifizierung für KMU zu bieten.

Ihr Nutzen

Chancen und
Wachstumsmöglichkeiten.

KI-Wissen

Einfach erklärt.

Best Practice

Konkreter Einsatz
im KMU-Alltag.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen: