TAGUNG: Gute Mitbestimmung in der Digitalisierung

Created with Sketch.

20.09.2022

10:00 – 15:00 Uhr

Tagung für Betriebsratsmitglieder und interessierte Kolleg*innen

Der tiefgreifende Wandel der Arbeitswelt ist aufgrund zunehmender Digitalisierungsprozesse unaufhaltsam und die Corona-Pandemie hat sich auf diese Entwicklung wie ein Brennglas gelegt. Die Transformation mit ihren Herausforderungen und Potenzialen muss von Arbeitnehmenden mitgestaltet werden, damit Arbeit auch zukünftig gut und selbstbestimmt bleibt! Dafür braucht es Resilienz, einen guten Umgang mit Belastungen und moderne Möglichkeiten der Kommunikation.

Der digitale Wandel ist somit auch für Betriebsratsmitglieder ein Themenfeld von hoher Relevanz.

Mit diesem Wissen laden wir Sie herzlich zu unserer Tagung ein, die sich an Betriebsratsmitglieder und interessierte Kolleg*innen richtet.

Neben einem Impulsvortrag zum Thema „Algorithmische Macht und Gegenmacht: Was müssen Beschäftigte im Umgang mit People Analytics beachten?“ werden Sie in einem von drei Workshops die Möglichkeit haben, in den Themenfeldern „Resilienz“, „Stress“ und „Kommunikation“, mit Fokus auf die Digitalisierung, Erfahrungswissen auszutauschen und neue Erkenntnisse aus den Workshops unter professioneller Anleitung zu generieren.

Ort:
Bildungs- und Tagungszentrum HVHS Springe e.V.
Kurt-Schumacher-Straße 5, 31832 Springe

 

Anmeldung (bis zum 06.09.2022) und weitere Informationen

Arbeit und Leben Niedersachsen e.V.

info@aul-nds.de

Mona Müller (Tel. 0511/12105-60)

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen: