Das Projekt

Created with Sketch.

Über das Projekt

DEN DIGITALEN WANDEL AKTIV GESTALTEN – KÜNSTLICHE INTELLIGENZ ZIELORIENTIERT EINSETZEN

Das Regionale Zukunftszentrum Nord – gefördert durch das Bundes-
ministerium für Arbeit und Soziales – unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und deren Beschäftigte dabei, den digitalen Wandel nutzbringend für sich zu gestalten und damit ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern. Vier Bundesländer – Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein – sowie zwölf Konsortialpartner fördern mit dem Regionalen Zukunftszentrum Nord Orientierung und Know-how zu
Anwendungseinsätzen Künstlicher Intelligenz (KI).

Während größere Unternehmen KI-Anwendungen bereits implementiert haben, müssen KMU bei Einführungen von KI-Systemen noch nach-
ziehen, um den Anschluss halten zu können. Hierzu braucht es Beratung, Qualifizierung und die Begleitung. Ohne die Beschäftigung mit  Zukunftstechnologien steigt das Risiko für Unternehmen, notwendige Veränderungsprozesse nicht erfolgreich umsetzen und im internationalen Wettbewerb nicht weiter mithalten zu können. KI birgt nicht nur für Unternehmen wirtschaftliches Potential, sie kann auch im Sinne einer menschenzentrierten KI die Arbeitsbedingungen der Menschen verbessern, sicherer und spannender machen.

  • Beratung und Begleitung bei der Digitalisierung und der Einführung von KI-Anwendungen.
  • Entwicklung betrieblicher Qualifizierungskonzepte.
  • Unterstützung bei Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprozessen in Unternehmen.

Sie benötigen Unterstützung bei digitaler Transformation und KI? Wir ermitteln Ihren Bedarf, beraten bei der Digitalisierung und dem Einsatz von KI in täglichen Arbeits- und Geschäftsabläufen, schaffen passgenaue Qualifizierungskonzepte für Ihr Unternehmen und unterstützen bei Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprozessen.

Unsere Beratung

Wir beraten kompetent.

Digitale Transformation

Wir unterstützen sie

Sie benötigen Unterstützung bei digitaler Transformation und KI? Wir ermitteln Ihren Bedarf, beraten bei der Digitalisierung und dem Einsatz von KI in täglichen Arbeits- und Geschäftsabläufen, schaffen passgenaue Qualifizierungskonzepte für Ihr Unternehmen und unterstützen bei Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Während größere Unternehmen KI-Anwendungen bereits implementiert haben, müssen KMU bei Einführungen von KI-Systemen noch nachziehen, um den Anschluss halten zu können. Hierzu braucht es Beratung, Qualifizierung und die Begleitung. Ohne die Beschäftigung mit Zukunftstechnologien steigt das Risiko für Unternehmen, notwendige Veränderungsprozesse nicht erfolgreich umsetzen und im internationalen Wettbewerb nicht weiter mithalten zu können. KI birgt nicht nur für Unternehmen wirtschaftliches Potential, sie kann auch im Sinne einer menschenzentrierten KI die Arbeitsbedingungen der Menschen verbessern, sicherer und spannender machen.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Projektziel

Beratung und Begleitung bei der Digitalisierung und der Einführung von KI-Anwendungen

Betriebliche Qualifizierungskonzepte

Ziel der Innovativen Lehr-Lernkonzepte (ILLK) im RZZ Nord ist es, eine bestmögliche, innovative und
zielgruppenspezifische Qualifizierung für KMU zu bieten.

Ihr Nutzen

Chancen und
Wachstumsmöglichkeiten.

KI-Wissen

Einfach erklärt.

Best Practice

Konkreter Einsatz
im KMU-Alltag.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen: